Aphosemion elberti SantchouNothobranchius eggersi FTZ 05/06 Rufij-River rotAustrolebias nigripinnis Marschitzdieterott.de 

Tümpeln beim DKG-Stammtisch Westthüringen

Voll bei der Sache: Cordula Schmidt, Matthias Werner

Viermal im Jahr kommen die Killifischfreunde des o. g. Stammtischs in Eisenach zusammen. Das angebotene Programm ist herrlich abwechslungsreich. So fuhr ich erwartungsvoll zur angekündigten Tümpeltour mit Frühstück.

Wir trafen uns im Zoogeschäft des Stammtisch-Leiters, Bernd Hoffmann. Wer mal wieder ein Zoogeschäft alter Prägung sehen will, d. h. viele kleinere Becken mit noch mehr Arten und in guter Qualität, dazu noch etliche Arten Wasserpflanzen, dem sei der Besuch ans Herz gelegt. Diesmal war die Zeit so knapp, dass ich nicht alles sehen konnte. Aber zigmal zuckte in mir der Gedanke, die und die Art könntest Du mitnehmen.

Mir fiel angenehm auf, dass der Stammtischleiter pünktlich zum Start blies. Im Autokorso fuhren wir zur Kiesgrube. Nun ging alles ganz schnell. Im Nu waren die Eimer und Kescher parat. Die ersten Fänge wurden eingebracht. Toll! Die Netze und die Eimer waren schnell gefüllt. Das geplante Frühstück war eher rudimentär. Zum Glück konnte ich auf meine körperlichen Reserven zurückgreifen.

Mathias Strohm passte auf die legendären Senfbehälter und die weiteren Eimer auf.

Einige Fänger hatten von vornherein viele Eimer mitgebracht, um den Fang einzufrieren.

Bernd Hoffmann hat eine guten Fang eingebracht

Trotz der vielen Fänge wurde die obligatorischen Beutelbörse nicht vergessen. So wechselten einige Fische ihren Besitzer.

Der Herr über alle Eimer: Bernd Reinhardt